Turn- und Sportverein 1863 Wöllstein e.V.

***„Neu“ im TuS Wöllstein: Judo für Kinder, Jugendliche und Erwachsene***Informationen am Mittwoch, 15. Oktober 2019, 18:00 Uhr Treffpunkt, Sporthalle der Realschule Plus in Wöllstein.***

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des

Turn- und Sportvereins 1863 Wöllstein e.V.

am Freitag, den 15. November 2019, um 20:00 Uhr,
im Seniorenraum des Gemeindezentrums, Great-Barford-Str. 11, 55597 Wöllstein

 

Tagesordnung


TOP 1: Begrüßung und Eröffnung


TOP 2: Feststellung der Tagesordnung, Feststellen der Beschlussfähigkeit, Mandatsprüfung
 

TOP 3: Wahlen

- Wahl des Vorsitzenden
- Wahl des Schriftführers
- Wahl der 3 Beisitzer (a - c)

 

TOP 4: Verschiedenes


Über Anträge, die nicht in der Tagesordnung verzeichnet sind, kann in der Mitgliederversammlung
nur abgestimmt werden, wenn diese Anträge mindestens zwei Wochen vor der Versammlung
schriftlich bei dem Vorsitzenden des Vereins eingegangen sind.

 

Vorsitzende: Gudrun Maak, Kirchstr. 45, 55597 Wöllstein


Ein Hinweis an unsere jugendlichen Mitglieder: Gemäß §§ 13.6; 16.1 der TuS Satzung, sind alle
Mitglieder vom vollendeten 16. Lebensjahr an stimmberechtigt.
Die Verwendung von geschlechtsspezifischen Personen- und Funktionsbezeichnungen gelten
sowohl in weiblicher als auch in männlicher Form.



 

alt

Das 1:0 für SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein

Foto: Schorsch

Quelle: https://www.fupa.net/galerie/sg-vfl-fuerfeld-neu-bamberg-woellstein-sg-meisenheim-tus-desloch-jeckenbach-lauschied-ii-332538/foto69.html

 

Herren A-Klasse Bad Kreuznach: SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein – SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach/Lauschied II, 2:0 (1:0), Fürfeld

 
Das Auswärtsspiel der Zweitvertretung von SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach/Lauschied endete erfolglos. Gegen den SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein gab es nichts zu holen. Das Heimteam gewann die Partie mit 2:0. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein die Nase vorn.

Weiterlesen...

SG Monzingen/Meddersheim – SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein 4:1 (1:0)

„In der ersten Halbzeit war es vor 140 Zuschauern ein sehr taktisch geprägtes Spiel mit wenig Chancen“, berichtete Monzingens Coach Sebastian Muth. „Wobei wir auch da schon ein leichtes Chancenplus hatten.“ Die Führung fiel zum psychologisch günstigen Zeitpunkt kurz vor der Pause. „Nach der Pause war es viel, viel souveräner von uns“, so Muth. „Da hatte Fürfeld bis auf den einen Treffer eigentlich gar keine Torchance mehr. Eher hätten wir noch mehr Tore schießen können. Obwohl bei uns vier Leistungsträger gefehlt haben, haben wir verdient gewonnen – weil jeder aufopferungsvoll gekämpft hat.“ – Tore: 1:0 Laurenz Fach (45.), 2:0, 3:0 Daniel Reidenbach (70., 83.), 4:0 Fach (86.), 4:1 Benedikt Wolf (88.). Rote Karte: Alan Zimmermann (Fürfeld/70.).

 

Quelle: https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/fussball/bad-kreuznach/hargesheimer-elf-uberrennt-alsenztal_20445323#cxrecs_s

 

 

TuS Wöllstein gratuliert Eva Müller zur Wahl als neue Rheinhessische Weinkönigin.

Wir sind uns sicher, dass Eva Müller Rheinhessen würdig repräsentieren wird und wünschen ihr hierbei alles Gute, viel Freude und eine unvergessliche Zeit als Rheinhessische Weinkönigin.

 

alt

Die neue Königin und ihre Prinzessinnen: Eva Müller (Mitte) mit (v.l.n.r.) Romina Paukner, Franziska Gröhl, Celine Feldmann und Andrea Böhm. Fotos: BK/Axel Schmitz

Quelle: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/rheinhessen/eva-muller-zur-rheinhessischen-weinkonigin-gewahlt_20445604

SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein – TuS 06 Roxheim, 2:5 (0:1)

 

Der SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein ging mit 2:5 gegen den TuS 06 Roxheim unter und büßte damit die Tabellenführung ein. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich dem TuS 06 Roxheim beugen mussten.
Lennart Sperlich brachte den SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein in der 23. Minute ins Hintertreffen. Komfortabel war die Pausenführung des TuS 06 Roxheim nicht, aber immerhin ging der Gast mit einem Tor Vorsprung in die Umkleidekabinen.

Weiterlesen...

Herren A-Klasse Bad Kreuznach: SG Monzingen/ Meddersheim – SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein (Sonntag, 15:00 Uhr)

 

Der SG Monzingen/ Meddersheim fordert im Topspiel den SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein heraus. Am vergangenen Spieltag verlor der SG Monzingen/ Meddersheim gegen den TuS Waldböckelheim und steckte damit die erste Niederlage in dieser Saison ein. Der SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein musste sich am letzten Spieltag gegen den TuS 06 Roxheim mit 2:5 geschlagen geben.
Der SG Monzingen/ Meddersheim belegt mit 13 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Weiterlesen...

SG Fürfeld/Neu-Bamberg – TuS Roxheim 2:5 (0:1)

 

„Wir sind auf einen sehr defensiven Gegner getroffen, der mit allem was er hatte, verteidigt hat und auch körperlich sehr präsent war“, analysierte SG-Trainer Günter Nessel. „Die Gäste haben uns den Schneid abgekauft. Entscheidend war, dass wir zwei ganz dumme Fehler gemacht haben.“ Vor dem 0:1 hatten die Fürfelder vor 150 Fans nach einem Freistoß von Alan Zimmermann bereits gejubelt, weil sie die Kugel hinter der Linie gesehen hatten. Der Referee gab das Tor nicht.

Weiterlesen...

Banner